Hauptsponsor:


Wer ist Online

Wir haben 10 Gäste online

Infos J+S-Leiterinnen & J+S-Leiter

Drucken PDF

Willst du J+S-Leiterin oder J+S-Leiter werden? Deine Erfahrungen und deine Freude an deiner Sportart in J+S-Kursen oder-Lagern an Kinder und Jugendliche weitergeben? Ihnen zu unvergesslichen Erlebnissen verhelfen? Dich selbst fachlich und persönlich weiterentwickeln und dir zusätzliche Kompetenzen erwerben?

Jugend+Sport bietet dir in über 70 Sportarten eine umfassende Ausbildung. Über ihren Aufbau und über sportartspezifische Besonderheiten kannst du dich unter J+S-Ausbildung oder direkt bei deiner Sportart informieren.

Allgemeine Anforderungen und Zulassungsbedingungen:

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein. Massgebend ist das Kalenderjahr.  
  • Du hast deinen Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Falls du im Ausland   
  • wohnst, musst du bei einem Verein oder Club oder einer Schule in der Schweiz tätig werden.
  • Du bringst Erfahrungen und Kenntnisse der Sportart mit, eventuell bereits auf Wettkampfniveau.
  • Du musst dich zu regelmässiger Tätigkeit als J+S-Leiter verpflichten.
  • Du musst dich durch den J+S-Coach deines Vereins, Clubs oder deiner Schule zur Leiterausbildung  empfehlen und anmelden lassen.

 

Sportartspezifische Bedingungen:

Zusätzliche sportartspezifische Zulassungsbedingungen, z.B. Zulassungsprüfung, Nothelferausweis, Rettungsschwimmbrevet, findest du direkt bei deiner Sportart. Dort kannst du dich auch über die Kursinhalte und die Kursdaten informieren.

Der Anerkannte J+S-Coachs meldet J+S-Angebote der Jugendausbildung bei der kantonalen Amtsstelle für J+S an. Nach Absprache mit den J+S-Leitern melden sie diese beim jeweiligen Organisator zur Aus- und Weiterbildung an.
Ein J+S-Coach, der zusätzlich eine gültige Anerkennung als J+S-Experte besitzt, kann in jedem Fall auch als J+S-Leiter tätig sein  

Link zu:  www.jugendundsport.ch